Online-Seminar: Umgang mit psychisch kranken Mitarbeiter:innen

Psychische Erkrankungen oder psychische Auffälligkeiten nehmen nach allen verfügbaren Daten sowie den Erfahrungen vieler Führungskräfte und Personalverantwortlicher in den letzten Jahren rapide zu. Zu den wichtigsten Krankheitsformen zählen Angststörungen, Depressionen, Panikstörungen psychosomatische Störungen und Suchterkrankungen. Das Seminar will grundlegendes Wissen über Arten und Verlaufsformen der wichtigsten psychischen Erkrankungen vermitteln und möglichst praxisnah klären, wie man die hier gewonnenen Einsichten in konkretes Führungshandeln umsetzen kann. Darüber hinaus wird erarbeitet wie Abteilungsleiter und weitere Führungskräfte innerhalb ihrer Verwaltung steuernd und kompetent eingreifen können, wenn psychische Auffälligkeiten auftreten. Dabei erfahren Sie sowohl Gesprächsmethoden als auch die systemischen und informellen Kontextbedingungen die bei Interventionen zu beachten sind.

Zusätzlich erfahren sie, wie Belastungen rechtzeitig erkannt und wie mit Methoden der optimierten Arbeitsorganisation und eines „respektierenden und wertschätzenden Führungsverhaltens entgegengewirkt werden kann.

Seminarinhalte:

  • Grundlagenwissen über psychische Erkrankungen
  • Depressionen, Angststörungen, Panikstörungen, psychosomatische Krankheiten, Psychosen, Suchterkrankungen
  • Typische Verlaufsformen
  • Therapiemöglichkeiten und Leistungseinschränkungen am Arbeitsplatz
  • Typologie der Gespräche mit psychisch gestörten Mitarbeitern
  • Strukturmuster solcher Gespräche
  • Was, wie und wann ansprechen?
  • Training konkreter Gespräche
  • organisationale Strategien bei psychischen Erkrankungen
  • Fragebogen zur Erkennung von Belastungen einsetzen
  • Optimierung betrieblicher Ressourcen (z.B. Handlungsspielräume, vielseitiges ganzheitliches Arbeiten, Sinn und Bedeutung von Aufgaben, Klarheit der Aufgaben)
  • Die Bedeutung und Rolle der Führungskraft im Kontext der Gesundheit und Krankheit von Mitarbeitern

Ihr persönlicher Nutzen:

  • Sie wissen wie man professionell mit Auffälligkeiten umgeht
  • Sie gewinnen Sicherheit darin, wie Sie diese Auffälligkeiten ansprechen
  • Selbst- und Fremdschutz
  • Sie verhindern Chronifizierung von Krankheiten und minimieren die Ausfallzeiten

Weitere Informationen:

  • Titel des Seminars: Umgang mit psychisch kranken Mitarbeiter:innen
  • Preis: 545 €
  • Termine:  10.07.2024
  • Uhrzeit: 09:00 bis 16:00 Uhr